Homepage
Ahnentafel
Zuchtzulassung
Welpenbilder
Bildergalerie

 

Ausstellungsergebnisse

 

 

30.08.2010: Nun ist es OFFIZIELL!!!

Bailey gehört jetzt seit dem 15. Juli 2010 Julia. Gestern waren wir mit allen nötigen Papieren bei Julia in Darmstadt. Die Probezeit, die wir beide vereinbart hatten, war um und Bailey soll nun endgültig bei Julia leben dürfen.

Wir konnten uns davon überzeugen, dass die Maus bei Julia und ihrer Oma ein wunderbares Zuhause gefunden hat. Die ganze Familie hat sich in Bailey verliebt. Sie darf jetzt sogar ab und an mit in die Schule (Julia´s Papa ist Rektor). Sie liebt Kinder und findet daher die Abwechslung prima! Ansonsten geht es mit auf Dienstreise oder sogar mit zu den Kunden.

Wenn die beiden dann mal zu Hause sind, geht es zum Hundeturnen. Mittlerweile kann Bailey auch am Fahrrad laufen und findet es super toll. Sie kann es gar nicht erwarten, bis Julia das Fahrrad aus dem Abstellraum holt. Im Urlaub hat sich die Maus so brav benommen, dass auch hier keine Beschwerden zu hören waren.

Fazit: Bailey hat nun das, was wir uns immer für sie gewünscht haben: Eine neue Familie, in der sie die Prinzessin sein darf (die sie nun mal ganz tief in sich ist) und überall am Leben von Julia/der Familie teilnehmen kann. Wir werden die Maus sicherlich vermissen, aber als wir gestern gesehen haben, wie gut es ihr bei Julia geht, hat uns aber auch darin bestärkt, das RICHTIGE getan zu haben!!!

Hier nun ein paar wenige Bilder (war dauernd am regnen, so dass wir nicht rausgehen konnten!):

auf diesem Teppich liegen Julia und ich jeden Abend zum schmusen!!!!

hier ist jetzt mein Platz

mein Körbchen

Bailey in ihrem Kuschelkörbchen mit der Kuscheldecke

  Thorben verabschiedet sich von Bailey - wird aber kein Abschied für immer sein, nach wie vor werden wir mit Julia und Bailey Kontakt halten - sie wollen auch zum "Welpentreffen" kommen.

Geschenk von Julia, weil sie soooo eine tolle Hündin bekommen hat.

Dieses Halsband wird nun Cassi in Ehren tragen!!!

Bailey ist am 27.03.2004 in Berlin-Blankenfelde bei Familie Wabnitz als weiß/schwarze Hündin geboren worden. Ihre Mama ist Checkpoint Bravo´s Celia Perfect und ihr Papa ist Elliot Blackie Raul. Beide sind weiß/schwarz und nach einem Kennen lernen kann ich nur sagen, dass Bailey von beiden eine große Portion „Verschmustheit“ abbekommen hat.

Des weiteren ist Bailey eine sehr freundliche, aufgeschlossene, liebenswerte und elegante Hundedame mit englischem Hintergrund.

Als wir Bailey im Alter von 7 Monaten, auf Thorbens Geburtstag am 17.10.2004 zu uns holten, wussten wir nicht viel, außer dass, was wir aus den langen Gesprächen mit Sabine Wabnitz erfahren haben und auf den Bildern im Internet sehen konnten. Aber wir haben Bailey sofort als freundlichen und offenen Hund kennen gelernt und nun stand fest: Bailey kommt mit nach Hause!

An diesem Tag bekam sie auch den kompletten Familienfaktor vermittelt, da kurz nach ihrem Eintreffen im Holunderweg 15 die gesamte Familie mit Kindern (ohne uns 10 Erwachsene und 4 Kinder) eintrudelte. Zuerst hatte ich Bedenken, dass dies für Bailey vielleicht doch ein bisschen viel werden würde, aber die Kinder haben mit ihr geschmust und die Erwachsenen haben sie viel gestreichelt, so dass alle Bedenken umsonst gewesen waren! Klar habe ich den einen oder anderen Kommentar abbekommen wegen der Kinder, die wahrscheinlich jetzt noch kürzer treten müssten, aber ich denke dass Michael und ich einen guten Weg gefunden haben, unseren Kindern die nötige Aufmerksamkeit und den Hunden die Erziehung und den Sozialkontakt zukommen zu lassen.

Oktober 2009: Aktuelles über Bailey

Was gibt es zu Bailey noch zu sagen: Sie ist ein ganz tolle hübsche Maus! Ungern trennen wir uns von ihr, aber für sie wäre es besser und Bailey bei uns zu behalten wäre in diesem Fall einfach nur Egoismus von unserer Seite her!!!

Sie ist total verschmust, kinderlieb, beherrscht den Grundgehorsam und braucht viel Liebe, Zuspruch, Ausgang und Zeit. Bailey geht sehr gern spazieren und läuft auch toll mit, wenn man einen vierbeinigen Begleiter beim Joggen haben möchten (hatte mein Mann zwischendurch immer wieder getan!). Sie hat ein sehr schönes, harmonisches, ausdauerndes Gangwerk, was uns auch viele Zuchtrichter der Rasse Dalmatiner schon mehrfach bestätigt haben!

Wir würden uns ein neues Zuhause wünschen, in dem vielleicht noch 1 weiterer Hund lebt. Katzen wären nicht so gut! Auch jemand, der gern auf Ausstellungen gehen möchte, würde in Bailey eine freudige Begleiterin finden! Bisher kam sie bei solchen sehr gut an. Dahingehend hat sie uns echt verwöhnt und auch stolz gemacht!!!

ABER wir würden die Priorität nicht auf jemanden legen, der einen Ausstellungshund sucht. Vielmehr möchten wir Liebe, Zeit und Fürsorge!!!

Ob Bailey nun allein bleiben kann, kann ich nicht sagen (wie unter Aktuelles schon erwähnt!). Bailey war eigentlich nie richtig allein hier. Entweder war sie im Rudel, bei meinen Eltern oder bei sehr guten Leuten untergebracht, wenn wir nicht da waren!

Was wir noch sagen müssen: Sie ruft nach ihrem Rudel, wenn das Telefon klingelt oder die Türglocke läutet und keiner nachschaut. Eine Mietwohnung käme daher nicht in Frage!

Sie ist eine absolute Grinsebacke und ein heftiger Wedelhund :-))) Sie kann aus dem Stand heraus locker 1m überspringen und mit kleinem Anlauf 1,25m. Sie ist verfressen und daher leicht übers Futter zu führen. Bailey hört auf Ruf- und Sichtzeichen.

Leider ist uns gibt es immer wieder Streit zwischen den beiden großen Hündinnen sowie zwischen Bailey mit ihrer Tochter Belana. Des weiteren überfordert Bailey die Nähe von kleinen Welpen. Sie ist einfach zu eifersüchtig auf Welpen (was bei einer Zuchtstätte ja nicht Ungewöhnliches ist), die ja - wie jeder weiß - sehr viel Fürsorge, Liebe und Pflege brauchen.

Daraufhin habe ich mit mehreren erfahrenen Hundeleuten und einer Hundetrainerin gesprochen und wir kamen zu dem Schluss, dass Bailey mit der derzeitigen Situation nicht mehr zurecht kommt.

Da wir aber gerne weiterzüchten möchten, gestaltet sich dies aber als problematisch! Nun ist mein Rudel derzeit auf 4 bis 6 Hunde (manchmal sind Attilla und Carrie zusätzlich hier) angewachsen. Dies bedeutet für Bailey Stress pur!!!

Was wir uns nun wünschen würden - kurz und bündig:

N E U I G K E I T E N   vom 15. Juli 2010:

Bailey hat ein neues Zuhause gefunden. Nachdem es doch, in der Vergangenheit, Interessenten gegeben hatte, die sich aber dann doch gegen Bailey entschieden haben, waren wir erst noch ein bisschen skeptisch/nicht euphorisch, dass es diesmal klappten könnte, aber ...

Jetzt befindet Bailey sich in der "Probezeit" (wir wollten dies so!), aber wenn alles gut geht - wovon wir einfach ausgehen! - hat Bailey ein suuuuper tolles neues Zuhause bekommen.

Julia hat schon Erfahrung mit Hunden und ist total in Bailey vernarrt, Bailey allerdings auch! Unsere ganzen Hunde sind voll "auf Julia abgefahren". Selbst unsere zurückhaltende Angie hatte Julia sofort in ihr Hundeherz geschlossen und sie umgarnt.

Auch die Familie von Julia freut sich schon riesig auf das neue Familienmitglied, denn kaum war die Rede von Bailey, gingen schon die "Streitereien" los, wer wann Bailey einmal nehmen darf. :-)))

Bei Julia´s Arbeitgeber und Kunden wurde sie auch schon als neue Mitarbeiterin eingeführt und darf überall mit hin. Sie wird viel von Deutschland und auch den Nachbarländern kennen lernen. Aber Auto fahren ist ja kein Thema für die Maus, das macht sie furchtbar gern - zumal sie dann bei Frauchen bleiben kann. In einem Hotel weiß sie sich sie auch zu benehmen (ist sie von unseren Ausstellungen her gewöhnt!) und falls es dann doch mal nicht geht, kann sie in eine HuTa oder wie gesagt, die Familie steht schon Schlange!

Etwas, was für uns auch ganz wichtig war (von dem wir ungern einen Abstrich gemacht hätten!) sie wohnt  jetzt in Darmstadt - nicht weit von uns - und wir wollen uns weiterhin treffen und viel Kontakt halten.

SIE HAT ES DORT ECHT SUPER - DANKE Julia, DASS DU DICH FÜR BAILEY ENTSCHIEDEN HAST!!!

Hier ein Abschiedsbild von Bailey mit Julia. Bald kommt noch ein kleiner Steckbrief von Julia hinzu:

Bailey´s letzter Tag:

letzes Gruppenbild

(Attilla fehlt leider - lag unter dem Bett wegen dem kleinen Escudo :-)))

noch einmal super präsentieren

Bailey, wir werden Dich vermissen, aber wir wissen, wie gut es Dir jetzt geht und daher ist es nicht ganz so schlimm für uns! Wir wünschen Dir von Herzen, dass Du glücklich wirst!!!

Aktuelles von Bailey - 29. Juli 2010:

----- Original Message -----
From: Julia
To: Bianca@Dalmatiner-vom-Sayner-Schloss.de
Sent: Wednesday, July 28, 2010 5:13 PM
Subject: Eine mail von Bailey

 
 Hallo Bianca,
Bailey hat mich gerade gebeten euch mal ein kleines feedback zu geben, wie es ihr denn zur Zeit so geht:

Hallo meine Lieben,
nun bin ich ja schon fast 2 Wochen in meinem neuen zu Hause, und fühle mich auch sehr wohl.
Am liebsten liege ich "Mittendrin" statt nur dabei:-)) grinsi

Mein Frauchen (noch in Probezeit:-)) knuddelt mich jeden Tag gaaaaaaaaanz viel und ich durfte mir auch schon ein neues Hundedeckchen (mit Krönchen drauf:-)) aussuchen-

Jeden Morgen komme ich grinsend zu Frauchen ins Schlafzimmer, und dann wird noch ein bisschen auf dem Teppich vor Ihrem Bett geschmust- das liebe ich:-))
Danach gehts erst einmal ab ins Feld- zur Zeit leider meist im Regen-ich HASSE Regen! Das habe ich auch versucht meinem Frauchen zu sagen, aber ihr Kommentar lautet dann bloß "Du kleiner Mops im Dalmatinerkostüm, du musst doch mal laufen"- oh Mann, ich mag aber nur bei Sonnenschein laufen, aber vielleicht versteht die das ja noch --mh??

Wenn wir dann vom Spaziergang zurückkommen machen wir "zeigt her eure Füsschen.." erstmal habe ich mich gewundert was die da singt, aber nun weiss ich was mein Frauchen will--> Füsschen checken, nicht dass da irgendwas ist. Manchmal übertreibt Frauchen schon ein bisschen, aber naja:-)

Gestern musste mein Frauchen den ganzen Tag nach Wien und ich konnte nicht mit. Aber Omi und die Familie hat sich super um mich gekümmert:-)) War trotzdem froh wie Frauchen wieder da war :-))

Naja, jetzt gehen wir gleich los und treffen Cara und Sandra im Wald- Frauchen spinnt, die will jetzt Fahrrad üben- mal gucken ob mir das Spass macht...nun aber los bevor es wieder regnet-


Ihr Lieben, lasst es euch gut gehen!!

Ganz viele *grinsis* und Knutschis

Eure Bailey