Homepage ] Chronik B-Wurf ] Woche 1 ] Woche 2 ] Woche 3 ] Woche 4 ] Woche 5 ] Woche 6 ] Woche 7 ] Woche 8 ] Ab Woche 9 ] Ausflug Emsbach ] Ausflug Leotal ] AEP ] Gewicht ] Abschied ] B-chen ] [ Impressionen ]

*** 2010 *** 2010 *** 2010 ***

Wir haben neue Bilder unserer Süßen bekommen. Diese füge ich jetzt hier ein, obwohl sie - eigentlich - noch ins alte Jahr gehören. Aber ist ja eigentlich auch egal, Hauptsache Ihr könnt unsere Süßen begutachten :-)))

Bilder von Barmi vom Sayner Schloß - lebt in der Nähe vom Emmendingen (Kirchzarten)

.

***

Des weiteren können wir auch einige Bilder unserer Blia vom Sayner Schloß (teilweise mit Mama Bailey) zeigen. Sie lebt hier ganz in der Nähe bei Neuwied

.

bereit für die Dalmiolympiade ?!

***

Was uns ganz besonders freut - wir haben auch Bilder unserer super schönen, vom Glück beschenkten Maus aus Dorsten bekommen -> Base of Luck vom Sayner Schloß

.

DAS ist DAS ulitmative BILD!!! :-)))))

***

Baccara (mittlerweile "Bacci") vom Sayner Schloß lag auch nicht auf der faulen Haut - hier ein paar Bilder vom Agility-Training, bei dem Bacci konzentriert und super toll mitarbeitet.

***

Auch von Boomer vom Sayner Schloß haben wir mal ein, zwei, drei Bilder bekommen. Liebe Ursula, herzlichen DANK und einen dicken Knuddler an den Süßen!

***

hier dann auch noch ein paar Bilder von unserer Belana vom Sayner Schloß. Hier könnt Ihr sehen, dass sie sich doch alle sehr ähnlich sind - findet ihr nicht auch?

.

***

Des weiteren habe ich hier noch ein paar wenige Bilder vom Welpentreffen vom 14. Juni 2009! die ich bisher noch nicht geschafft hatte zu veröffentlichen. SORRY hierfür!!!

.

Bei der Wanderung waren mit von der Partie: Miriam jüngstem Nachwuchs und Schwägerin mit Blacky, Herr und Frau Nüssle mit Brana, Herr und Frau Manthe mit Blaja (Maja), Jens, Nicole und Leo mit Attilla, Michael mit Anouk, Brit und Bernd (sie haben jetzt unsere Cima!), Markus und Ruth Ameis mit Emelie von den Wallufer Mühlen, Fam. Härtel mit Bossman und natürlich unsere liebe Chris mit Beau-Filou.

Dir, liebe Chris, sei nochmal herzlich für die organisation dieses Welpentreffs gedankt! Wir hatten viel Spaß und es war sehr schön, dass viele dem Ruf gefolgt sind.

Ach ja, wir Sayner Schloßgespenster waren natürlich mit Angie, Bailey und Belana mit am Start. :-)))

 

 

+++ 09 +++ 09 +++ 09 +++    +++ 09 +++ 09 +++ 09 +++   +++ 09 +++ 09 +++ 09 +++

 

noch nachträglich: 07. + 08. März

BaccaraBuster (Blacky)

kurze Info auch unter Aktuelles

Baccara

Buster (Blacky)

(halloooooo)

15. März 2009 - Treffen mit den Schloßgespenstern Ally und Barmi in Kürzell / Offenburg

Liebe Martina, für die tollen Stunden bei Euch möchte ich mich nochmals, auch im Namen von Michael, ganz herzlich bedanken! Es war eine super tolle Idee. DANKE

 

bitte auf den kleinen Pfeilen weiterblättern!

.

wir wandern

 

hier endlich die Bilder vom Geburtstagstreffen - 02.11.2008 - eingeladen war auch unser A-Wurf

Viel Spaß beim bildergucken:

.

Treffen an einem wunderschönen Tag - passendes Geburtstagswetter

Ich möchte mich nochmals ganz ganz herzlich bedanken, dass Ihr alle den 1. Geburtstag von unseren B-chen so toll mitgefeiert habt - auf ein langes Leben und viele solcher Treffen! DANKEEEEEE

Biebesheim 2008 - Clubsiegerschau DDC - Premiere für Blia, Belana und Beau 20.04.2008

 

Ally und Laila (Ashanti), Bossman und Buster (Blacky) waren auch da, um Ihren Geschwistern die Pfoten zu drücken.

 

Wir haben uns mehr als gefreut (kann man gar nicht in Worte fassen!), alle Racker auf einen Haufen zu sehen! DANKE an die tollen Frauchen/Herrchen unserer tollen Hunde!

 

erstmal ENDE. Es kommen noch weitere Bilder. VERSPROCHEN!!!

hier kommen jetzt noch ein paar Bilder von  unseren B-chen, die sich alle toll eingelebt haben:

Baccara vom Sayner Schloß

Barmi vom Sayner Schloß - (die anderen Bilder müssen leider noch eingescannt werden)

Treffen mit Barmi vom Sayner Schloß am 14. März 2008 in Kirchberg bei Emmendigen (Offenburg)

- Mama Bailey und Attilla waren mit dabei -

Base of Luck vom Sayner Schloß:

.

Beau-Filou vom Sayner Schloß:

.

hier der Werdegang von Boston vom Sayner Schloß:

Tja, ganz überraschend hat der angekündigte Besuch dann nicht nur Boston begutachtet, sondern direkt das Herz an unseren Knuffel verloren und ihn kurzerhand mitgenommen. Ich bin - wie ihr euch alle sicher denken könnt - sehr traurig, ist Boston uns doch in der einen Woche wieder sehr sehr ans Herz gewachsen mit einem lieben Blick, seiner Verschmustheit und seinem Temperament. Wir hoffen das Beste für ihn und denken, dass wir eine gute Wahl für ihn getroffen haben.

Die Eheleute Härter haben Ostern ihren 12jährigen Dalmi-Rüden leider über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen aber trotzdem sich wieder für einen Dalmi aus dem DDC entschieden. Beide sind seit 13 Jahren Mitglied in unserem Verein und haben Boston auch hierüber gefunden. Toll, dass das alles so schnell und reibungslos geklappt hat. Ich hätte nicht gewusst, wie es mir ergangen wäre, wenn Boston noch länger geblieben wäre. 

Oben noch ein paar Abschiedsbilder. Mehr Bilder und Info´s auch unter Abschied.

     

(Papa Earl-Filou war auch in Horn!)   -   Horn-Bad Meinberg 21.06.2008

Münster 22.06.2008 (Boston mit Halbbruder Bilou-Filou aus dem Leopoldstal)

21. + 22. Juni 2008: Nun haben wir ja ein sehr anstrengendes Wochenende hinter uns gebracht und fast nur Punkte gesehen! Wir haben den Eindruck, dass Boston nicht sehr viel kennen lernen durfte, da er in Situationen, die er nicht einschätzen kann, das Kläffen anfängt (unerwartete Leute im Feld sitzend).

Aber dieses Wochenende war sozusagen eine Desensibilisierung. Am Samstag waren 97 Dalmatiner auf der Ausstellung gemeldet - es waren aber mehr da! und am Sonntag 92 gepunktete Vierbeiner.

Die Anreise begann aber schon am Freitag nach Horn-Bad Meinberg. Hier haben wir Boston allein in der Bench im Auto transportiert, Belana, Angie und Attilla zusammen im Kofferraum. Boston hat sich toll verhalten und die ganze Fahrt nicht gemosert oder sich beschwert. ;-)))

Dort sind wir erstmal eine Runde in den Wald gegangen und die 4 Vierbeiner konnten sich erstmal lösen. Der eine oder andere Dalmi, der uns entgegen gekommen ist, wurde freudig erzählend begrüßt.

Der Samstag war schon sehr stressig für Boston, da er eine solche Situation nicht gewöhnt ist. Wir haben dann mehr darauf geachtet, ihn in der Hütte zu halten, was aber die Vorwitznase nicht daran gehindert hatte, sich selbst einen Überblick zu verschaffen! s. o.   ;-)))))

Am Sonntag hat uns Rainer (Herrchen von Papa Earl-Filou) unter sein Zelt gelassen. Hier lagen wir dicht an dicht mit Halbbruder Bilou-Filou, Crabbe und Batida aus dem Leopldstal sowie allen Kindern und dazugehörigen 2beinern. (Wir, dass waren in diesem Fall: Angie, Belana, Attilla, Boston, Micha, Thorben und ich.) Nach anfänglichem lautstarken beäugen, haben die Rüden dann beschlossen, Ruhe zu bewahren und lieber miteinander zu spielen. Bilou und Boston haben dies auch mit viel Elan und Ausdauer betrieben.

BOSTON hat sich trotz dem ganzen Stress, den dieses Wochenende mit sich gebracht hatte, immer sein ausgeglichenes Wesen behalten. Er hat geschlafen, gefressen, gespielt und wieder geschlafen. Jedoch muss ich ehrlich sagen, dass Boston noch einiges an Erziehung braucht. Gerade wenn er andere Dalmis sieht, zieht er entsetzlich an der Leine. Hier haben wir mit dem Üben begonnen, werden dies aber nicht abschließen können, da der neue Besitzer mit dieser konsequenten Haltung weiterarbeiten muss.

 

17.06.2008 heute kann ich schon mehr berichten - aufgepaßt:

- Boston ist absolut Kinderlieb, ganz doll verschmust und er hat sich ohne Probleme ins Rudel integriert

- er ist kein dominanter Rüde, und verträgt sich mit anderen Rüden

- Leinenführung sind wir schon am üben, derzeit ist diese noch etwas schwierig, Boston ist allerdings sehr lernbegierig!

- die Couch gehört wieder uns allein

- Boston hat außerhalb seines Lebensraums nicht wirklich viel kennen gelernt. Wir führen ihn jetzt an verschiedenes heran

- andere Rassen, die wir treffen werden erstmal verbellt, aber wir haben hier oben ganz tolle Hundehalter, die Verständnis zeigen und uns helfen, Boston diese anderen Rassen bekannt zu machen (er kennt jetzt einen Westi, einen Bernhardiner, eine Mischlingsdame und eine Goldi-Hündin)

- er lässt sich ohne Problem besondere Leckereien wieder abnehmen (was Bailey heute leider direkt ausgenutzt und ihm den Knochen geklaut hat) egal ob 2 oder 4beiner und welchem Alters!!!

- er schläft gern auf dem Rücken und kann sich strecken und strecken und strecken

So, dass war es jetzt erstmal wieder für heute. Die Tage dann mehr!

      

15. Juni 2008: Seit heute ist unser Boston wieder bei uns - dies kann aber leider nicht so bleiben. Schweren Herzens suchen wir für unseren "Schmusekater" ein neues Zuhause.

Da er erst seit ein paar Stunden in unserem Haus ist, kann ich derzeit noch nicht viel über ihn sagen, bis auf:

- total verschmust (er meint immer noch, er wäre ein Welpe und könnte auf den Schoß) und freut sich über jeden, der ihn nur lieb anschaut - ständig ist die Rute freudig am wedeln!!!

- Leckerchen nimmt er ganz vorsichtig

- ist ein ganz toller Rüde geworden, auch vom Gebäude, Schere derzeit vollständig)

- selbstverständlich ist er stubenrein (war er schon zur Abgabe!)

- mit Kindern kann er sehr gut (wir haben ja selbst 2 im Alter von 9,5 und 7 Jahren

- zur Zeit allerdings etwas außer Rand und Band (ist aber nicht verwunderlich, da er sich jetzt wieder zurückorientieren muss!!!)

- hat er nicht viel Erziehung genossen: Sitz kennt er nicht mehr und von Platz wollen wir gar nicht reden, die Couch ist wohl seine gewesen und vom Tisch gab es auch = hier müsste dringend dran gearbeitet werden (fange morgen umgehend mit an!)

Über meine anderen Erfahrungen werde ich morgen berichten, wenn wir uns alle wieder ein bissche mehr eingelebt haben und die Familie wieder komplett ist (derzeit fehlen noch Belana und Angie)

Blacky (Buster) vom Sayner Schloß: Biebesheim-Treffen 20.04.2008

Blaja (Maja) vom Sayner Schloß

.

Blia vom Sayner Schloß:

.

Bossman vom Sayner Schloß:

Bine (Bini) vom Sayner Schloß:

Boomer vom Sayner Schloß: (1. Mai-Wochende 2008)

.

Belana vom Sayner Schloß:

.

Brana vom Sayner Schloß:

leider haben wir seit der Welpenabgabe noch kein Bild bekommen

Homepage ] Chronik B-Wurf ] Woche 1 ] Woche 2 ] Woche 3 ] Woche 4 ] Woche 5 ] Woche 6 ] Woche 7 ] Woche 8 ] Ab Woche 9 ] Ausflug Emsbach ] Ausflug Leotal ] AEP ] Gewicht ] Abschied ] B-chen ] [ Impressionen ]